Spenden und Sponsoring

 

dscf3148_900x300_989.png

Die Diakonischen Einrichtungen in Rudolstadt danken allen Spendern und Sponsoren für Ihre Hilfe. Ob finanzielle Unterstützung, gespendete Dinge oder ehrenamtlicher Einsatz - alles fließt in die Arbeit mit Menschen die Hilfe und Unterstützung brauchen. Wenn Sie sich bei uns, auf welche Art auch immer, einbringen wollen, sprechen Sie uns an! Wir freuen uns auf Sie. Kontakt

 

Share Value Stiftung spendet medizinischen Motoriktrainer für Pflegeheim Rudolstadt

spende_motorik-trainer_474.png

Mit dem MOTO med Arm- und Beintrainer kann das Angebot zur Aktivierung und Sturzprophylaxe einzelner Bewohnerinnen und Bewohner deutlich verbessert werden. Die Einstellmöglichkeiten von passiver oder aktiver Bewegung von Armen oder Beinen ermöglicht individuell zugeschnittene Maßnahmen und dazu bereitet das Ganze noch viel Freude, wie auf dem Foto zu sehen ist.

 

Share Value Stiftung spendet Grafiklichtwerfer für das Pflegeheim Bad Blankenburg

spende_grafiklichtwerfer_548.png

Der Grafiklichtwerfer kommt jetzt regelmäßig den immobilen Heimbewohnerinnen und -bewohnern zu Gute. Mit Unterstützung einer entsprechend passenden CD kann sich der Bewohner nicht nur visuell sondern auch akustisch z.B. zu einem Waldspaziergang begeben. Durch die verschiedenen Themen auf den Effekträdern werden somit viele Erinnerungen geweckt.

 

Energieversorgung Rudolstadt

dreifreunde_397.jpg

Die Energieversorgung Rudolstadt (EVR) unterstützt das Diakonische Altenhilfezentrum jährlich mit einer Spende.

 

Spende vom Inner Wheel Club „Saalebogen“

img_0060_484.pngMitarbeitende und Bewohner des Pflegeheimes Bad Blankenburg haben sich über eine Spende von 500 Euro gefreut. Sie wurde am 17. Januar 2018 von den engagierten Frauen des Inner Wheel Club „Saalebogen“ übergeben. Der Club hatte das Seniorenheim in der Vergangenheit schon mehrfach unterstützt. Das Geld wird in die kulturelle Gestaltung des Sommerfestes und anderer Feiern fließen. Damit kommt es allen Bewohnerinnen und Bewohnern zu Gute und eröffnet mehr Möglichkeiten für Kunst- und Kulturangebote. Als Dank für die großzügige Spende wurden die Spenderinnen zum Sommerfest ins Pflegeheim Bad Blankenburg eingeladen.
Foto: (von links nach rechts) Käthe Zapf (Heimbeirat), Christine Günther (Geschäftsführerin Altenhilfezentrum), Kerstin Meissner (Vorsitzende Inner Wheel Clubs), Olga Jacobi (Vorsitzende des Heimbeirates)

 

Künstlerin schenkt Bild

dscn0356_200x150_648.pngGroße Freude im Pflegeheim in Bad Blankenburg: Das Pflegepersonal, die Bewohnerinnen und Bewohner freuen sich über ein neues Bild im Wohnbereich. Es stammt von der Künstlerin Doris Groß aus Bad Blankenburg, die das Bild auf einem Wohnbereich gestaltet und dem Haus zur Verfügung gestellt hat. Es zeigt eine Linde mit fallenden Blättern. Damit will die Künstlerin zeigen, dass das Leben endlich ist. Doris Groß hat selbst über eine schwere Krankheit zur Malerei gefunden.

 

Share Value spendet 6.500 Euro

bewohner1_725.jpgDie Share Value-Stiftung hat jetzt eine Spende in Höhe von 6.500 Euro bewilligt. Mit dem Geld soll die Terrasse für Bewohnerinnen und Bewohner des Demenzbereiches im Haus Bad Blankenburg ausgebaut werden. Durch diese Terrasse erhalten sie die Möglichkeit, sich in einem geschützten und trittsicheren Bereich im Freien zu bewegen.


 

Neues Auto für Obdachlosenhilfe

dscf3145_539.jpg17 verschiedene Sponsoren aus Rudolstadt und Bad Blankenburg haben für die Obdachlosenbetreuung des Diakonievereins Geld gespendet. Mit der Summe konnte über die Firma akzent Sozialsponsoring ein neues Fahrzeug gekauft werden. Dadurch können die Obdachlosenbetreuer/innen mobiler arbeiten.


 

Share Value Stiftung

img_1175_551.jpgDie Share Value Stiftung hat am 4. Juli 2012 einen Spendenbescheid über 3.700 Euro übergeben. Mit dem Geld wird der Umbau eines Carports für E-Mobile der Bewohnerinnen und Bewohner vom Haus Blankenburg unterstützt. Das Haus Blankenburg gehört zum Diakonischen Altenhilfezentrum.


 

Rotary Club Rudolstadt

spenden_bergabe_2011_526.jpgDas Rotary Hilfswerk Rudolstadt e.V. hat den Rudolstädter Industrie Service (RIS) von 2002 bis 2012 jährlich mit Spenden bis zu 2.000 Euro unterstützt. Der RIS war ein Beschäftigungsprojekt des Diakonievereins Rudolstadt für 20 psychisch kranke Menschen. Leider musste das Beschäftigungsprojekt 2013 nach Wegfall von Fördermitteln des Landkreises SLF-RU eingestellt werden.


http://www.diakonie-in-rudolstadt.de/ich_moechte_helfen_spenden_und_sponsoring_de.html