Wir sind für Sie da.

tagespflege_275x300_575.jpgDas Angebot beinhaltet Frühstück, Mittagessen und Kaffeetrinken. Medikamentengabe und andere ärztliche Verordnungen werden durch unsere Fachkräfte ausgeführt. Leistungen der Pflege werden je nach Pflegebedürftigkeit nach den anerkannten Standards und pflegerischen Erkenntnissen erbracht.
Bei Bedarf kann die Beförderung von zu Hause in die Tagespflege und zurück vereinbart werden.

Soziale Betreuung
Die Gäste sollen einen vertrauten Alltag miteinander erleben, der Beschäftigung und Freizeitangebote genauso einschließt wie nach Möglichkeit die Bewegung im Freien. Unsere Angebote orientieren sich an den vorhandenen Kompetenzen der Gäste aber auch an der Situation des Tages. Der Gedanke, der zugrunde liegt, entspricht der Orientierung am vertrauten Alltag. Der Tagesablauf wird für die Gäste durch gemeinsame Mahlzeiten, Gruppenaktivitäten, Einzelbegleitung und Ruhephasen strukturiert.

Unsere Gäste haben viele Möglichkeiten:

  • Zeitung lesen
  • Morgenandacht
  • Gedächtnistraining
  • Rate- und Gesellschaftsspiele
  • Kuchen backen
  • kleine Tätigkeiten im Haushalt und im Garten
  • Spaziergänge und Tagesausflüge
  • Seniorengymnastik
  • Bastel- und Handarbeiten
  • gemeinsames Singen
  • Veranstaltungen im Haus

Räumlichkeiten
Zu den Räumen gehören Wohnküche, Wohnzimmer und Ruheräume. Sehr schön gestaltet sich der direkte Zugang zum geschützten Innenhof. Auch die Angebote im Andachtsraum des Pflegebereichs unserer Einrichtung wie Gottesdienste, musikalische Angebote, kleine Theater- und Tanzstücke richten sich selbstverständlich auch an unsere Tagespflegegäste.

Gesprächskreis
Jeden ersten Montag im Monat laden die Mitarbeiterinnen der Tagespflege zu einem Gesprächskreis ein. Er dient dem Erfahrungsaustausch über Freud und Leid pflegender Angehöriger. Er richtet sich ausdrücklich auch an Interessierte, die ihre Angehörigen allein zu Hause pflegen.

Die Mitarbeiterinnen
Unsere Mitarbeiterinnen verstehen sich als Begleiterinnen durch den Tag. Sie sind Ansprechpartnerinnen und bemühen sich der persönlichen Situation jedes Gastes gerecht zu werden.

Spendenkonten

Diakonieverein Rudolstadt
IBAN: DE45 8309 4454 0040 0089 50
BIC: GENODEF1RUJ
Volksbank Saaletal eG

Diakonisches Altenhilfezentrum
IBAN: DE18 5206 0410 0208 0138 53
BIC: GENODEF1EK1
Evangelische Bank eG

Stiftung Herberge zur Heimat
IBAN: DE48 8305 0303 0000 4100 12
BIC: HELADEF1SAR
Kreissparkasse Saalfeld-Rudolstadt

http://www.diakonie-in-rudolstadt.de/tagespflege_fuer_senioren_wir_sind_fuer_sie_da_de.html