Ausbildung auch für Umschüler

Wir bilden aus! Auch Umschüler sind willkommen! Wie jedes Jahr stehen in den Pflegeheimen des Diakonischen Altenhilfezentrums wieder Ausbildungsplätze zum/r Examinierten Altenpfleger/in zur Verfügung.Bewerbungen sind jetzt einzureichen. Bewerbungssschluss ist der 29.02.
Warum es sich lohnt, in der Altenpflege zu arbeiten: Kurzfilm
Auch für junge (oder auch nicht mehr ganz so junge) Menschen ist es weiter möglich, sich mit der Unterstützung der Arbeitsagenturen und Jobcenter auf den zweiten Anlauf über eine Umschulung für die Altenpflege zu qualifizieren.

Zu den Hintergründen:
Ende Januar 2016 hat der zuständige Bundestagsausschuss den Änderungsantrag zur Verlängerung der dreijährigen Förderung der Altenpflegeumschulung einstimmig verabschiedet. Der Stichtag für die dreijährige Vollfinanzierung von Altenpflegeumschulungen durch die Bundesagentur für Arbeit soll vom 31. März 2016 bis zum 31. Dezember 2017 verlängert werden.
Die Diakonie Mitteldeutschland begrüßt ausdrücklich, dass der Weg für eine Weiterführung der Förderung nun frei ist. Die im Rahmen der „Ausbildungs- und Qualifizierungsoffensive“ vereinbarte Maßnahme hat im Schuljahr 2013/14 deutlich Wirkung gezeigt: Mit bundesweit fast 27.000 Eintritten in eine Altenpflegeausbildung wurde ein neuer Spitzenwert erreicht und die im Rahmen der Offensive vereinbarte Steigerungsrate von 10 Prozent mit bundesweit über 14 Prozent deutlich übertroffen. Auch im Diakonischen Altenhilfezentrum sind derzeit 5 Umschülerinnen auf dem Weg in eine berufliche Zukunft als Examinierte/r Altenpfleger/in.

alle Meldungen