02.09.2019

Junge Azubis in der Altenhilfe

 

Neun junge Frauen sind bereits vor Ausbildungsbeginn in Rudolstadt begrüßt worden. Dabei bekamen sie die Gelegenheit, sich erstmals kennen zu lernen. Außerdem erhielten sie ihre Unterlagen und Verträge. Am 1. September 2019 werden sie ihre Ausbildung in der Altenhilfe beginnen. Künftig werden die angehenden Altenpflegerinnen und Altenhelferinnen in der stationären Altenhilfe des Altenhilfezentrums Rudolstadt und Bad Blankenburg (AHZ) und in der ambulanten Pflege des Diakonievereins Rudolstadt e.V. (DV) arbeiten.

Foto (von links nach rechts): Stefan Giller (Einrichtungsleiter AHZ und Tagespflege in Bad Blankenburg), Susann Beutler (Prokuristin AHZ), Esther Sawall (Einrichtungsleiterin AHZ Rudolstadt, Auszubildende: Yvonne Ludwig, Michelle Marquar, Jana Höland, Sophie Gräfe, Sophie Wilhelm, Luisa-Marie Richter, Vanessa Heerwagen, Stefan Paetzold (Pflegedienstleiter Sozialstation), Cindy Heidenreich (Praxisanleiterin)

Spendenkonten

Diakonieverein Rudolstadt
IBAN: DE45 8309 4454 0040 0089 50
BIC: GENODEF1RUJ
Volksbank Saaletal eG

Diakonisches Altenhilfezentrum
IBAN: DE18 5206 0410 0208 0138 53
BIC: GENODEF1EK1
Evangelische Bank eG

Stiftung Herberge zur Heimat
IBAN: DE48 8305 0303 0000 4100 12
BIC: HELADEF1SAR
Kreissparkasse Saalfeld-Rudolstadt

https://www.diakonie-in-rudolstadt.de/aktuelles_junge_azubis_starten_in_der_altenhilfe_de.html